Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   memphis
   Darvina



http://myblog.de/toadie

Gratis bloggen bei
myblog.de





Korn - Alone I break

Now I see the times they change
Leaving us, it seems so strange
I am hoping I can find
Where to leave my hurt behind
All the shit I seem to take
All alone I seem to break
I have lived the best I can
Does this make me not a man ?
16.7.06 14:01


ghost of a shadow

I've been looking in the mirror for so long.
That I've come to believe my souls on the other side.
Oh the little pieces falling, shatter.
Shards of me,
To sharp to put back together.
To small to matter,
But big enough to cut me into so many little pieces.

Evanescence - Breathless
2.7.06 13:55


wie ein engel wirst du kommen

Eigentlich hatt ich grad gar kein bock was zu schreiben, aber irgendwie bin ich jetz doch an der tastatur gelandet...
in letzter zeit gibt es so viele fragen... nur fragen aber keine antworten.. aber ich denke, dass das ganze leben ja eigentlich so aufgebaut ist, oder? irgendjemand fragt was, und andere suchen Lösungen.. so entwickelt sich der mensch nunmal. blöd nur wenn man alleine nach antworten suchen muss, zu denen man sich nichtmal traut, die frage auch nur zu denken.. denn man weiss genau, man kennt die antwort nicht.. oder hat nur angst vor ihr?
der mensch ist irgendwie schon ne komische schöpfung.
An einem tag ist er so gut drauf, als wären alle seine träume in erfüllung gegangen, am anderen tag so schlecht, als hätte er niemals träume gehabt.
Träume sind Schäume, Träume sind kurze Blicke in die Zukunft, in andere Welten, sleep is the cousin of death, so a dream is near to your last breath.. sind traumwelten aber wirklich immer traumwelten? wieso träumt man manchmal von seinen größten sehnsüchten, dann von vollkommen abstrusen dingen, die in keinerlei zusammenhang stehn, mit zuvor erlebten dingen.. oder vielleicht doch? erkennt man sie nur nicht? man träumt von seinen größten ängsten.. die albträume..niemand mag albträume, doch wieso träumt man dann diese schrecklichen dinge? ist der mensch nicht herr über sich selbst? kann der mensch nicht sonst sovieles selbst bestimmen? unterscheidet ihn dass nicht auch von tieren? wieso verliert er dann im schlaf die kontrolle über sich und seine gedanken? passiert das tieren dann auch? dann wären wir aber doch nur etwas anders entwickelte tiere, oder?
genau deswegen schreib ich wohl so selten.. wenn ich einmal anfang, find ich kein ende mehr..
hab jetz auch kein bock des alles nochmal zu lesen, habs hingeschrieben, weil mirs in dem moment durch den kopf gegangen ist.. vlt les ichs irgendwann nochmal.. k.a....
whatever.

Ich sehe meinen Schatten, warum soll ich ihn verleugnen?!
Kenne meine Schwächen und beschütz sie mit der Stärke!
Sternen fallen und sie landen tief unter der Erde..
23.6.06 23:25


So hab eigentlich nich so viel zeit zum schreiben aber so viel zu erzählen, also in kurz:

1.Gaaaanz tolle Tage in den Ferien bei meinem dad verbracht, war wirklich toll!!

2.Sowohl unser Haus als auch ein Teil von dem meines opas erstrahlt in frisch gestrichenem Weiß!!

3.Gestern Geschichte geschrieben.. naja ka. habs hinter mir *g*

4. JUHHRAA ab heute darf ich nen Ford Focus in metallic-grün mein Eigen nennen *freu* *rumhüpf*
Nur dank meiner mum, denn die hat dat auddo sozusagen gefunden und sich drum gekümmert! danke mama

So jetz wieder weg bin, hoffen dass ich bald wieder reinschreib ich tue, bis bald! ! !
28.4.06 22:03


Frohe Ostern!

FROOOHE OOOSTERN!!!
FROOOHE OOOSTERN!!!
FROOOHE OOOSTERN!!!
FROOOHE OOOSTERN!!!
FROOOHE OOOSTERN!!!
FROOOHE OOOSTERN!!!
FROOOHE OOOSTERN!!!



OooOoOoooOooOooOoooOOooOOoOoOOoOOoooOoOoOoOOoOoo
16.4.06 15:16


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung